Die Gelsen sind da!

Stechmückenalarm! Sie verderben uns die lauen Sommerabende – lästige Gelsen. In einem „guten“ Jahr bringen die Plagegeister es auf bis zu 9 Generationen. Im eigenen Garten hilft es stehendes Wasser zB aus Blumenuntersetzern auszuleeren, da dieses als Brutstätte der Larven fungiert. Durch den regenreichen Frühsommer ist die Population doch oftmals bereits so groß, daß dies allein nicht mehr ausreichend ist. Vorbeugend helfen abwehrende Insektensprays oder Lotionen, die es für alle Altersgruppen gibt. Auch Mischungen von ätherischen Ölen wie Lavendel oder Citronella haben sich als hilfreich erwiesen. Und falls es schon zu spät ist und alles juckt – wir haben natürlich auch eine große Auswahl an juckreizstillenden, kühlenden Cremes und Gelen für Sie. Wir finden das richtige Mittel für Sie.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
PS: Lieber helle, weite Kleidung tragen! Gelsen setzen sich am liebsten auf dunkle Stoffe.